Wir bieten an unserem Standort in Waldaschaff eine Ausbildungsstelle zur/zum:

Fachinformatiker/-in - Systemintegration (für 2019 bereits besetzt)

Berufsbeschreibung

Als Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Systemintegration planen und konfigurieren Sie IT-Systeme. Als Dienstleister im eigenen Haus richten Sie diese Systeme entsprechend ein und betreiben bzw. verwalten sie. Dazu gehört auch, dass Sie bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch eingrenzen und beheben.

Sie beraten das Unternehmen sowie die interne Anwender bei Auswahl und Einsatz von Hard- und Software und lösen Anwendungs- und Systemprobleme.

Wenn sich Fehlersuchen als schwierig erweisen, benötigen Sie Durchhaltevermögen und wenn Sie z.B. komplexe Systeme einrichten, sind Sorgfalt, Flexibilität und Serviceorientierung gefragt. Besonders wichtig sind die Schulfächer Mathematik und Informatik: Wer z.B. logisches Verständnis und Programmierkenntnisse mitbringt, ist im Vorteil. Für die Lektüre von Fachliteratur oder Benutzerhandbüchern sind z.T. Sprachkenntnisse in Englisch erforderlich.

Weitere Informationen zum Beruf Fachinformatiker/in finden Sie hier:

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Fachinformatiker_Systemintegration

Oder hier:

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/docroot/r1/blobs/pdf/bkb/7847.pdf

Aufgaben

  • Konzipieren und Realisieren komplexer informations- und telekommunikationstechnischer Systeme
  • Projektplanung, Durchführung und Kontrolle
  • Administration von IT-Systemen
  • IT-Störungsbehebung, First Level Support
  • Installation und Konfiguration von Hard- und Software
  • Präsentation von Systemlösungen
  • Anwendungsberatung, -betreuung und –schulung

Voraussetzungen

  • mittlere Reife
  • gute Kenntnisse des Betriebssystems Windows
  • gute Kenntnisse in Office Anwendungen
  • allgemeine IT-Affinität
  • analytisches und logisches Denkvermögen
  • erste Programmierkenntnisse von Vorteil
  • hohe Kunden- und Serviceorientierung sowie ein freundlicher Umgangston
  • Englischkenntnisse

Fakten

  • eine fundierte Ausbildung durch einen individuellen und praxisorientierten Ausbildungsplan
  • Betreuung durch ein motiviertes und gut qualifiziertes Ausbilder-Team
  • Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit familiärem Betriebsklima
  • Attraktive Ausbildungsvergütung und 30 Tage Urlaub
  • Wachsender Internationalisierungsgrad in den kommenden Jahren

Ausbildungsdauer
3 Jahre
Berufsschule
Obernburg

Kontakt

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen an:

Herr Stefan Kempf

Waldaschaff Automotive GmbH
Personalabteilung
Fabrikstraße 6
63857 Waldaschaff

personalabteilung@wa-de.com

Für den Fall, dass eines unserer Stellenangebote Ihr Interesse geweckt hat und Sie sich entscheiden uns Ihre Bewerbungsunterlagen zuzusenden, beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.


Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu.

Zurück zur Übersicht





Zuletzt aktualisiert: 12.12.2018 00:47
TOP