Wir suchen für unseren Standort in Esselbach zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:

Handschweißer (m/w/d)

Stellenbeschreibung

  • Handschweißen von Bauteilen aus Aluminium (WIG- und MIG)
  • Schweißen nach Vorgaben durch Zeichnungen oder Arbeitsanweisungen in Einzelstückzahl sowie mittleren Losgrößen
  • Qualitätskontrolle der gefertigten Teilen inkl. Dokumentation
  • Einhaltung der Arbeitssicherheit, Ordnung und Sauberkeit im Tätigkeitsbereich

Stellenanforderungen

  • Fachspezifische und erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung mit gültigen Schweißerprüfungen (DIN ISO 9606-2 Handschweißen Aluminium; WIG 141)
  • Fundierte Berufserfahrung im Bereich Handschweißen
  • Erfahrung in der metallverarbeitenden Industrie wünschenswert
  • Eigenständiges Arbeiten und hohes Qualitätsbewusstsein
  • Bereitschaft zur Arbeit im Mehrschichtbetrieb zwingend erforderlich
  • Selbstständiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein und hohe Einsatzbereitschaft
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität sowie Teamfähigkeit
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Leistungen

  • Intensive Einarbeitung durch einen individuellen und praxisorientierten Einarbeitungsplan
  • Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit kurzen Entscheidungswegen und familiärem Betriebsklima
  • Attraktive Vergütung, 30 Tage Urlaub sowie flexible Arbeitszeiten
  • Wachsender Internationalisierungsgrad in den kommenden Jahren

Kontakt

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen sowie Ihrer Kündigungsfrist und Gehaltsvorstellung unter Angabe der Kennziffer 2019-FES-04-HS an:

Frau Martina Wildgruber

Waldaschaff Automotive GmbH
Personalabteilung
Fabrikstraße 6
63857 Waldaschaff

personalabteilung@wa-de.com

Für den Fall, dass eines unserer Stellenangebote Ihr Interesse geweckt hat und Sie sich entscheiden uns Ihre Bewerbungsunterlagen zuzusenden, beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.


Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu.

Zurück zur Übersicht





2019-FES-04-HS

Zuletzt aktualisiert: 16.07.2019 16:12
TOP